Roland Laich - Webdesign | SEO | Joomla-Sicherheit | Web-Datenbanken - Göttingen

Jeder Internetauftritt, dem ein Content-Management-System wie Joomla oder Wordpress zugrunde liegt, ist Angriffen aus dem Web ausgesetzt. Diese werden zumeist nicht von einem Hacker von Hand ausgeführt, sondern automatisiert und in hoher Abfolge von einer Schadsoftware.

Ist eine Seite gehackt, bekommt man darüber in der Regel erst nach einiger Zeit Kenntnis: Unplausibel erhöhtes Datenvolumen auf dem Webspace oder unbekannte Adressen angeblicher Unterseiten in der Webstatistik sind indirekte Anzeichen. Sicherlich einer der denkbar schlimmsten Fälle ist von Seiten­besuchenden auf einen Hack hingewiesen zu werden.

In solchen Situationen können sich Betreibende von Internetseite schnell überfordert fühlen. Das ist verständlich, denn ihr Ziel ist in erster Linie das Verwalten der Seiteninhalte –und weniger, in der technischen Administration von Content-Management-Systemen besondere Expertise zu erlangen.

Holen Sie sich unsere erfahrene Hilfe, falls Ihnen das passiert:

Was mache ich jetzt? - Ihr Rescue Team ist für Sie da

Gemeinsam mit meinen UPPERCASE design-Kooperations­partnerinnen und –partnern habe ich auch für diesen Fall das schlagkräftige Analyse-Tool FileInspector entwickelt: Er findet Schadcode in den rund 10 000 Dateien Ihrer Joomla-Installation. Mit Hilfe dieses wirkungs­vollen Werkzeugs bereinigen wir Ihre Joomla-Seite wieder. Mehr Informationen finden Sie auf unsere Infoseite zu FI-App und FileInspector.

Nach erfolgter Bereinigung Ihrer Internetseite sollten Sie diese mit wirkungs­vollen Abwehr­maßnahmen gegen Angriffe absichern. Erfahren Sie mehr darüber auf meiner Seite Sicherheit für Ihren Joomla-Internetauftritt.

Für nochmals erweiterten Schutz sollten Sie auch unser Online-Sicherheitssystem FI-App auf Ihrem Webspace installieren:

 

Unsere Online-Alarmanlage FI-App - damit Sie ruhig schlafen können

Unsere Web-Applikation FI-App (FileInspector-App) durchsucht zeitgesteuert (z.B. einmal in jeder Nacht) alle Dateien einer Joomla- oder Wordpress-Installation direkt auf dem Server und erkennt Schadcode. Im Fall eines Schadcode-Fundes alarmiert FI-App per E-Mail und sendet den Befund gleich mit. Anschließend können geeignete Maßnahmen zur Abwehr ergriffen werden.

Einige Webhoster bieten Systemdateien-Scans an; diese sind aber in der Regel nicht auf dem hohen Sicherheitsniveau, das unsere FI-App bietet. Denn FI-App ist individuell an Ihr Onlinesystem anpassbar und bietet damit den entscheidenden Vorteil gegenüber den Sicherheits-Tools Ihres Webhosters, welche einer Vielzahl gängiger Onlinesysteme genügen müssen und damit notwendigerweise eine geringere Sicherheitsstufe fahren.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Infoseite zu FI-App und FileInspector.

 

Ich helfe Ihnen

  • Lassen Sie Ihre Joomla-Webpräsenz präventiv gegen Angriffe absichern. Erfahren Sie mehr darüber auf meiner Seite Sicherheit für Ihren Joomla-Internetauftritt.
  • Sollte Ihre Internetseite doch mal gehackt werden, mache ich sie wieder flott.

Weiterführende Informationen

für Betreibende von Content-Management-Systemen finden Sie auf der Seite zu Sicherheits­aspekten meines Kooperationsnetzwerks UPPERCASE design.