Sicherheit in der digitalen Welt

In der digitalen Sphäre sind viele Dinge zu beachten und Vorkehrungen zu treffen, um Equipement und die eigene Privatsphäre zu schützen. Dies betrifft so unterschiedliche Bereiche wie Computer- und Datensicherheit, den Schutz der eigenen digitalen Identität oder das Absichern von Mobiltelefonen, aber auch den Umgang mit sozialen Netzwerken und Jugendschutz.

Diese Themenvielfalt kann ich unmöglich in der gebotenen Ausführlichkeit abhandeln. Deshalb möchte ich an dieser Stelle auf weiterführende Fachprojekte hinweisen, die diese Aspekte zielgruppengerecht und in gut verständlicher Weise darstellen.

 

bsi

Infoseite des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zielgruppe sind Privatpersonen, Selbständige und Kleinunternehmen.

Diese Seite vermittelt das nötige Grundwissen zur digitalen Sicherheit übersichtlich gegliedert nach den vier Themenbereichen

  • Welche Gefahren begegnen mir im Netz?
  • Wie mache ich meinen PC sicher?
  • Wie bewege ich mich sicher im Netz?
  • Wie bewege ich mich sicher im mobilen Netz?

Unter dem letzten Punkt findest man hilfreiche Tipps für den oft vernachlässigten Basisschutz für das Handy.
Die Startseite bietet aktuelle Sicherheitshinweise.

Sehr empfehlenswert für den Einstieg, aber auch für fundierte Detailinformationen.

verbrauchersicheronline

Verbraucher sicher online

Infoportal der Technischen Universität Berlin.

Umfangreiche Erläuterungen zu den Themen Datensicherheit und Verschlüsselung, sicher im Internet, E-Mail-Sicherheit, Soziale Netzwerke, Online-Banking und Webshops, Internetspiele, Betriebssysteme, Internetverbindung, WLAN, Programme absichern und mehr.

bmwi_taskforce

IT-Sicherheit in der Wirtschaft

Infoportal der gleichnamigen Arbeitsgruppe (Task Force) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Auf diesem Portal sind viele Informationen zum Thema zusammen gestellt. Diese Informationen sind aber nicht nur für Unternehmen und Selbständige nützlich, denn viele dort angegebenen Sicherheitstipps gelten genauso auch für private Computer, z.B.:

  • Welchen Basisschutz brauche ich für PC oder Laptop?
  • Wie sichere ich mein internes Netzwerk?
  • Wie sichere ich das WLAN?
  • Wie sichere ich meine Mobilgeräte ab?
  • Ist mein Rechner von einem bot-Netz befallen und was kann ich gegebenenfalls dagegen tun?
  • Wie stelle ich als Unternehmen Datenschutz, Datensicherheit und Datenintegrität sicher?

Geboten werden viele Informationen, Hilfsangebote und downloadbare Broschüren herstellerneutraler Initiativen.

klicksafe

Klicksafe

Diese Seite entstand auf Initiative Europäischen Kommission. Ihr Ziel ist die Medienkompetenz im Hinblick auf Sicherheit zu fördern.
Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern und PädagogInnen.
Viele Informationen sind auch in englischer, türkischer und russischer Sprache verfügbar.

Die Themen sind u.a. Kommunizieren im Internet (Chat, Soziale Netzwerke, Cyber-Mobbing), Computerspiele, Datenschutz, problematische Inhalte wie Nazipropaganda, Gewaltdarstellung und Verherrlichung von Essstörungen, Online-Betrügereien, Fallstricke beim Urheberrecht und Tipps zu technische Schutzmaßnahmen für den PC.

Eine Besonderheit dieser Seite sind Flyer, Broschüren und Lehrerhandbücher und Leitfäden zum Download, z.T. auch in Türkisch, Russisch und Arabisch.

Sehr empfehlenswert - auch für Erwachsene - sind die Leitfäden und Video-Tutorials mit Tipps für den Privatsphärenschutz in Sozialen Netzwerken und Instant Messenger.

Zurück